Durchführung eines Kongresses, einer Tagung, einer Vortragsveranstaltung
„Ich-will-Deutsch-lernen“ Ein Lernportal für heterogene Lerngruppen im DaZ-Unterricht

05/2015


Beschreibung
Einladung zum Workshop

„Ich-will-Deutsch-lernen“
Ein Lernportal für heterogene Lerngruppen im DaZ-Unterricht

Celia Sokolowsky, Deutscher Volkshochschul-Verband

Donnerstag, 7. Mai 2015, 15 bis 18.30, E-Learning-Raum -1021 (Untergeschoss)
Universität Kassel, Kurt-Wolters-Str. 5, D-34125 Kassel

Mit dem neuen Lernportal „Ich-will-Deutsch-lernen“ des Deutschen Volkshochschul-Verbandes können MigrantInnen inner- und außerhalb eines Kurses ihre Deutschkenntnisse verbessern. Das Portal steht Lernenden, Kursleitenden und Sprachkursträgern kostenlos zur Verfügung.
„Ich-will-Deutsch-lernen“ setzt die Inhalte und Themen des Integrationskurses erstmals in einer digitalen Lernumgebung um und bietet zusätzliche Lernbereiche zur Arbeits- und Berufssprache Deutsch und zur Alphabetisierung in der Zweitsprache Deutsch.
Für den Alphabetisierungsunterricht in der Zweitsprache Deutsch bietet das Portal Lernenden wie Kursleitenden ein innovatives Konzept sowie unmittelbar einsetzbares Material. Alphabetisierung wird hier nicht als vorintegrativ begriffen, sondern vielmehr verbindet das Lernportal die Prozesse des Zweitsprach- und Schriftspracherwerbs miteinander. Auf der Plattform finden Lernende mit und ohne Alphabetisierungsbedarf Übungen, die auf demselben Ausgangsmaterial (videobasierten Texten) beruhen, aber den unterschiedlichen Lernständen und Fortschritten Rechnung tragen. Heterogene Lerngruppen können somit differenziert in einem Angebot von über 5.000 Übungen im Lernbereich A1 arbeiten, während das Material gleichzeitig Ankerpunkte für gemeinsame kommunikative Phasen im Blended Learning-Unterricht bietet
Die Veranstaltung bietet einen Überblick über Inhalte und Funktionen des Portals und macht Sie mit dem Lernmaterial bekannt. Außerdem ist ausreichend Zeit eingeplant, um über die didaktische Einbindung in den Unterricht zu diskutieren und über Erfahrungen aus der Praxis zu berichten, die in den anderthalb Jahren seit der Freischaltung im Herbst 2013 gemacht wurden.
Celia Sokolowsky ist Referentin für DaZ und zweitsprachliche Alphabetisierung beim Deutschen Volkshochschul-Verband. Sie hat viele Jahre in Integrationskursen unterrichtet sowie Lehrkräfte-fortbildungen konzipiert und durchgeführt.

Zugang zum Lernportal: www.ich-will-deutsch-lernen.de
(kostenlose Registrierung und Nutzung; „Gast“-Zugang mit eingeschränkten Funktionen ohne Registrierung)


Anmeldung bis 4. Mai 2015: christine.czinglar@uni-kassel.de


Zuletzt aktualisiert 2019-17-07 um 11:19