M. Sc. Natalie Hubenthal

FB 07 - Wirtschaftswissenschaften - Berufs- und Wirtschaftspädagogik


Work Experience

05/2020
Projektmitarbeiterin im durch die Hans-Böckler-Stiftung geförderten Projekt "Arbeitsfelder der Ankunft; Kompetenzentwicklung in durch Migration geprägten Arbeitsfeldern" am Institut für Berufsbildung, FB07, Universität Kassel

05/2017 - 04/2020
Projektmitarbeiterin der Promotionsplattform "Gesundheitsberufe im globalen Wandel" am Institut für Berufsbildung, FB 07, der Universität Kassel

2017 - 2020
Lehrauftrag an der Hochschule für Gesundheit in Bochum mit dem Themenschwerpunkt: Gesundheits- und Kinderkrankenpflege

04/2016 - 02/2017
Wissenschaftliche Hilfskraft im Studiengang Pflege der Hochschule für Gesundheit in Bochum

05/2015 - 04/2017
Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke auf einer Kinderintensivstation mit Schwerpunkt Neonatologie

01/2012 - 12/2014
Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin, Marien Hospital Herne/ Elisabeth Gruppe



Academic background

Mai 2017 - 

Promotion zum Thema: "Wie die Migration von Pflegekräften mit im Ausland erworbener Berufsqualifikation die Pflegeberufe in Deutschland verändert; Wechselwirkungen zwischen den Berufsauffassungen von Zugezogenen und der kollektiven Rollenzuschreibung der Pflegeberufe"

Institut für Berufsbildung, FB 07, Universität Kassel

 

Sep. 2015 - Feb. 2017

Evidence-based Health Care M. Sc.

Schwerpunkt: Kinder-, Frauen- und Familiengesundheit

Hochschule für Gesundheit, Bochum


Sep. 2011 - Juli 2015

Pflege B. Sc. (Praxisintegrierter Studiengang)

Hochschule für Gesundheit, Bochum



Lectures

03/2021
Arbeitsfelder der Ankunft. Kompetenzentwicklung in migrantisch geprägten Arbeitsfeldern.
Veranstaltungsreihe des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales: „Basisarbeit – Mittendrin und außen vor“.


Last updated on 2021-05-05 at 09:08

Share link