Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Übergangsmetall-katalysierte asymmetrische C,C-Doppelbindungsisomerisierung


Details zum Projekt


Zusammenfassung
Ziel des Gesamtprojektes ist die asymmetrische C,C-Doppelbindungsisomerisierung von prochiralen, cyclischen und acyclischen Vinylacetalen und Vinylethern mit chiral modifizierten Übergangsmetall-Komplexen. In verschiedenen Teilprojekten wurden die Synthese von chiralen, enantiomerenreinen Liganden, die Synthese neuer Übergangsmetall-Komplexe vorzugsweise mit Ruthenium, Rhodium und Nickel als Zentralmetall und deren Anwendung in der asymmetrischen C,C-Doppelbindungs-
isomerisierung untersucht.


Projektleitung

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:16